Was ist die Conversion-Rate?

 

Es gibt eine Menge SEO und Marketing, über die Sie genügend Informationen haben müssen, um das Beste in Ihrem Unternehmen zur besten Zeit zu erreichen. In diesem Artikel möchten wir Sie jedoch mit der Conversion-Rate vertraut machen.

Wenn Sie Ihre digitale Marketingkampagne starten möchten, reicht es nicht aus, sich auf die Zielseiten und das Hinzufügen von Website-Traffic zu konzentrieren. Sie müssen einen Weg finden, diese Besucher in echte Kunden zu verwandeln. Im Gegenteil scheint das Erscheinungsbild zu sein, dass es nicht einfach ist, die Transformationsgeschwindigkeit zu optimieren, und dies muss mit voller Wachsamkeit erfolgen. Wir werden hier mehr über die Konversionsrate sprechen.

Trichter-Trichter verwalten
Oft wird der Prozess der Transformation eines potenziellen Publikums in Form eines Trichters dargestellt. Obwohl verschiedene Quellen für diesen Trichter als unterschiedliche Phasen betrachtet werden, ist der Hauptzweck des Gesichts völlig gleich: die Führung der Kunden von der Informationsstufe bis zur Aktionsphase. Verstehen, wie Sie damit umgehen: Der Name der Abteilung jeder dieser Ebenen hilft Ihnen, sich in das meistverkaufte Nest zu begeben.

Bewusstsein: Es ist klar, dass der Beginn der Phase der Transformation des Publikums darin besteht, sie zu informieren. Wenn jemand Ihre Marke kennenlernt, ist dies nicht mehr nur ein Verbraucher, sondern ein potenzieller Kunde, und Sie müssen einen Weg finden, um sich für sie zu interessieren.

Interesse: In dieser Frucht sind Sie offen für potentielle Kunden und Sie müssen eine Aufgabe finden, die sich um Ihren Cyber ​​und Ihre Produkte kümmert. Tipp: Wenn Sie den potenziellen Eindruck von Beriaz erlangt haben, müssen Sie ihm Gründe und Motivation geben Du kaufst Faktoren wie Preis, Markenwert und Logistik sind häufig Motivationsfaktoren: Aktion: Wenn sich Ihr potenzieller Markt bewegt, wird sich Ihr reales Leben entwickeln. Diese Gruppe stellt einen Prozentsatz der Top-Verbraucher des Trichters dar, die sich auf Ihr Umsatzvolumen auswirken.

A / B-Test
Der A / B-Test (Divisionstest) ist eine der Replikationstechniken und reduziert die Evolutionsrate der Website und kann Ihre Besucher zum Kunden verändern. Wenn Sie zwei verschiedene Adressen oder Titel für Ihre Website-Seite haben und sich nicht für eine bessere Option entscheiden, können Sie diese Erfahrung nutzen. Weil Sie zwei erste und letzte Versionen einer normalen Website-Seite erstellen und jede URL zu einer hinzufügen. Beim A / B-Test werden 50% des Website-Verkehrs an die erste Seite und die andere Hälfte an die zweite Seite gesendet. Sie platzieren auf jeder Seite eine Schaltfläche, und schließlich zählen Sie, dass jede erfolgreich war. Eine Seite, die transformiert wurde, dh mehr Personen durchlaufen, zeigt Ihre akzeptable Überschrift an.

Der A / B-Test verringert das Risiko Ihrer Entscheidung und ermöglicht Ihnen gleichzeitig, neue Möglichkeiten zu erfinden und neue Möglichkeiten zu entdecken. Sie sollten mindestens einen A / B-Test (und das hervorragende Attribut mehrerer Tests) auf der Website des Unternehmens gleichzeitig ausführen, da Marketing, Kartografie und Website nie ein sicheres Ergebnis darstellen können. Das sequenzielle Attribut hilft Ihnen, mit Ihrer Arbeit Schritt zu halten.

Was solltest du testen?
Anstatt entscheidende Faktoren zu erraten, ist es besser, Daten zu verwenden und die wichtigsten Projekte zu finden, auf die Sie sich konzentrieren müssen.

Was ist die Conversion-Rate?

Je nachdem, in welchem ​​Stadium Ihr Unternehmen wächst und welche Organisationsstruktur vorliegt, stehen verschiedene Daten zur Verfügung. Außerdem können Sie Daten aus Google Analytics extrahieren. Natürlich sind einige Elemente der Webseite beeindruckender. Wenn Sie Ihren neuen Job starten, können Sie diese Elemente in den A / B-Test einfügen:

Die Überschrift: Sie sollten eine starke, überzeugende und gültige URL verwenden, die den Hauptzweck des Marketings widerspiegelt. Die Anzahl der Personen, die den Titel einer Geschichte wiederholen, umfasst fünf der Grundlagen der Personen, die den Text lesen. Wenn Sie Ihr Produkt nicht an die Inhaltsadresse verkaufen, haben Sie aus diesem Grund 80% Ihrer Arbeit ausgegeben.

Bunt Grafik

Mit zunehmender Technologie nutzen heute viele Unternehmen diese Plattform, während viele von ihnen Internet-Unternehmen zu Hause betreiben. Aber wie war das Management eines Hauptgeschäfts und was sind die Unterschiede zu Unternehmen, die ein bestimmtes Büro oder ein Büro haben? Wenn wir auch ein Internetgeschäft zu Hause haben wollen, was sollten wir tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.