Was ist der Unterschied zwischen Kundenbedürfnissen und Kundenanforderungen im Marketing?

Was ist der Unterschied zwischen den Bedürfnissen der Kunden und den Anforderungen der Kunden?
Henry Ford, Gründer von Fords größtem Automobilkonzern, sagte: “Wenn die Leute fragen, was sie wollen, würden sie definitiv sagen, dass ein Pferd schneller ist!” Diese Aussage zeigt, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse der Kunden in ihren Anforderungen zu berücksichtigen. Aber was ist der Unterschied zwischen den beiden?

Bedürfnisse sind immer vorhanden und beeinflussen das Verhalten, die Motivationen und Entscheidungen der Menschen. Während die Anforderungen des Menschen normalerweise oberflächlich und leicht zugänglich sind, werden Wünsche meist leicht übersehen und können ignoriert werden.

Hier ist ein bisschen mehr über die beiden:

Bei heißem Wetter will Sara ein Eis essen.
Erforderlich ✖ angefordert ✔

Sie würde sich viel besser fühlen, wenn sie während der Arbeitszeit ihr Kind im Auge behalten könnte.
Erfordert ✔ gefragt ✖

Oliver weiß, dass ein Auto seine tägliche Müdigkeit verringert und seine Betriebsstunden um 2 Stunden reduziert.
Erfordert ✔ gefragt ✖

Sani hoffte, dass er sein Auto gegen ein Motorrad der neuen Generation austauschen konnte.
Erforderlich ✖ angefordert ✔

Einfach gesagt, Sani und Sarah möchten Dinge, die sie in ihrem Leben nicht brauchen. Während sie dem emotionalen Bedürfnis (der Sicherheit ihres Kindes) und Farzad folgte, hatten sie auch eine praktische Anwendung (einfacher Transport), die ihren Wünschen entsprach (Verbesserung der Lebensqualität).

Wie erhalten Sie die Inspiration von den Kundenbedürfnissen?
Wenn Sie die digitale Vision Ihrer Kunden erreichen, können Sie Ihre Produkte und Kunden mit einem völlig neuen Ansatz lenken. Anstatt einfache Lösungen zu finden, die den Anforderungen unserer Kunden schnell entsprechen, müssen Sie Anreize finden, Kunden zu kaufen, die hinter ihren Anforderungen stehen. Diese Stimulanzien helfen Ihnen, sich mit ihrem Leben zu verbinden. Dieser Denkprozess wird Ihnen letztendlich helfen, innovative Wege zu finden, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu erkennen.

D.Light ist ein gutes Beispiel dafür. Die Organisation zielte darauf ab, das Leben der Menschen in einer sich ständig verändernden Welt zu verbessern. Ein Team aus Delhi reiste nach Myanmar in der Hoffnung, ein recht einfaches Bedürfnis zu lösen. Die Landwirte in dieser Gegend hatten keinen Zugang zu Elektrizität und benötigten eine Energiequelle. Zum ersten Mal in diesem Land stellte Dillight fest, dass der Mangel an Elektrizität das Leben der Landwirte und ihrer Familien beeinflusst hat. Diese Menschen mussten teure Kerzen, umweltschädliche Treibstoffe oder schwere Batterien verwenden, die in speziellen Bereichen aufgeladen werden sollten.

Der Punkt hier war, dass diese Bauern bis zum Abend ununterbrochen arbeiten mussten, um mehr zu verdienen, und gleichzeitig gezwungen waren, diese teureren Lichtquellen als Folge des Tageslichtverlusts zu verwenden. Dillight ist der Ansicht, dass diese kostspieligen, gefährlichen und ärgerlichen Ressourcen die Landwirte daran hindern werden, ihre tieferen Bedürfnisse zu erfüllen, wie Geld sparen, Gesundheit und Sicherheit.

Dylight bot also eine Lösung an, die auch diese tieferen Bedürfnisse lösen würde. Tragbare, kostengünstige, saubere und einfache tragbare Netzteile, die mit Sonnenlicht betrieben wurden. Genau wie Ihr Desilate können Sie direkt zur ersten Lösung gehen, indem Sie die verfügbaren Situationen betrachten und tiefer in die Erkenntnisse eintauchen, die Sie erhalten.

Denken Sie daran, dass viele Menschen sich ihrer Bedürfnisse nicht einmal bewusst sind. Dies bedeutet, dass Sie die Bedürfnisse der Menschen erkennen müssen, indem Sie die genauen Situationen beobachten.

Kundenerkennungsprozesse
Überprüfen Sie das Verhalten der Zielgruppen und listen Sie deren Bedürfnisse auf. Beachten Sie Folgendes:

Unterschied zwischen Bedürfnissen und Wünschen
Wenn Sie dieses Bild betrachten, haben Sie wahrscheinlich etwas im Kopf, von denen drei kurz erwähnt werden: Buch. Ladder Schuhe Wenn Sie durch Nachdenken zu einer Leiter gehen müssen, haben Sie wahrscheinlich eine Leiter für dieses Baby gerade. Wenn Sie jedoch etwas tiefer gehen, können Sie stattdessen die Bedürfnisse dieses Kindes in Form von Sätzen auflisten. Wir listen zwei Sätze auf, die die Bedürfnisse dieses Kindes beschreiben:

Dieses Kind benötigt Zugang zu höheren Stufen.
Dieses Kind muss Dinge lernen (Bibliothek).
Der erste Satz bietet Ihnen vielseitigere Lösungen als eine einfache Leiter. Zum Beispiel ein Stock oder ein langer mechanischer Arm oder sogar ein Jetpack! Bevor Sie jedoch mit dem Entwurf eines Jet-Packs beginnen, sollten Sie sich am besten fragen, wie tief dieser Bedarf ist. Eine Möglichkeit besteht darin, diese Bedürfnisse in eine Reihe von internen und externen Bedürfnissen zu stellen. Die äußeren Bedürfnisse sind einfacher und umsetzungsfähiger, aber die häuslichen Bedürfnisse sind äußerst wertvoll (Iceberg Freud).

 

Bunt Grafik

Mit zunehmender Technologie nutzen heute viele Unternehmen diese Plattform, während viele von ihnen Internet-Unternehmen zu Hause betreiben. Aber wie war das Management eines Hauptgeschäfts und was sind die Unterschiede zu Unternehmen, die ein bestimmtes Büro oder ein Büro haben? Wenn wir auch ein Internetgeschäft zu Hause haben wollen, was sollten wir tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.