Von Instagram bis Tic Tac: Die Evolution des Social Networking in den 2010 Jahren

Von Instagram bis Tic Tac: Die Evolution des Social Networking in den 2010 Jahren

Die 2010 Jahre waren eine wichtige Phase für die Entwicklung der sozialen Medien, die mit dem dramatischen Aufstieg von Instagram begann und jetzt mit der zunehmenden Popularität von Zecken endet.

  Kurz nach Mitternacht am 1. Oktober wurde im App Store von Apple eine neue App namens Instagram veröffentlicht. Das Instagram, das von einem kleinen Team entworfen und produziert wurde, wurde mehrere Male gleichzeitig heruntergeladen, und um 9 Uhr morgens überraschten Verkehrsmeldungen und Serverunterbrechungen das Instagram-Startteam sehr.

 

Instagram erreichte in weniger als einer Woche mehr als 5.000 Benutzer und stellte den Rekord für die am schnellsten wachsende App in der Entwicklung auf. Ab Dezember erreichte die Anzahl der Instagram-Konten eine Million. Laut Instagram-Mitbegründer Kevin Cistro wird die “Fotokommunikation” in den kommenden Jahren zunehmen.

Bis zum Ende des Jahrzehnts hatte Instagram eine Milliarde Nutzer überschritten und ist heute eines der stabilsten Technologieunternehmen der Welt. Instagram folgt dem Durchbruch eines neuen Konkurrenten, TikTok, der sich rasant weiterentwickelt und ähnlich schnell wachsen soll wie Instagram zu Beginn der neunziger Jahre.

Die Entwicklung von Instagram in diesem Jahrzehnt spiegelt die Entwicklung der breiteren Social-Media-Landschaft wider. Gerade als kleine Startups die Möglichkeit hatten, sich mit Technologiegiganten zu messen, startete Instagram seine Karriere im App Store mit beachtlichem Erfolg. Im Jahr 3 erwarb Facebook Instagram für 1 Milliarde US-Dollar, um sich in der Technologiebranche zu festigen.

In den letzten Jahren hat Instagram die Fähigkeiten konkurrierender Netzwerke wie Snapchat und Ticketmaster kopiert, um sich an die Gewohnheiten der Benutzer anzupassen. Wie seine Muttergesellschaft ist auch Instagram auf dunkle Dimensionen der Plattform gestoßen, einschließlich ungenauer Informationen zu Online-Belästigungen. Der frühere Facebook-Produktmanager Josh Miller sagt:

Zu Beginn von Instagram konnten die Menschen einander folgen und Bilder mit einer großen Gruppe von Menschen ohne Genehmigung teilen.

Wie in vielen sozialen Netzwerken konzentriert sich Instagram heutzutage auf vorübergehende Posts und das Ansehen von 2-Sekunden-Videos und Optionen für den privaten Informationsaustausch.

Die Perspektive der Entwicklung sozialer Netzwerke in den 1980er Jahren
2: Instagram wurde im Oktober veröffentlicht und erreichte schnell eine Million Nutzer.
2: Snapchat und Google Plus starten. Nur einer von ihnen überlebte dieses Jahrzehnt.
2: Facebook hat auf Instagram über 1 Milliarde US-Dollar eingesammelt, was zu dieser Zeit eine enorme Summe war. Außerdem erreichte Facebook eine Milliarde aktive Nutzer pro Monat. Am Ende des Jahrzehnts hatte diese Zahl die Zwei-Milliarden-Marke überschritten.
4: Twitter-Aktien wurden öffentlich veröffentlicht, aber sie gerieten an der Wall Street in Schwierigkeiten und Investoren stellten fest, dass ihre Zuschauerzahl nicht mit Facebook vergleichbar war. Laut dem Wall Street Journal lehnte Snapchat das Übernahmeangebot von Facebook in Höhe von 3 Milliarden US-Dollar ab.
4: Facebook kauft WhatsApp für erstaunliche 2 Milliarden US-Dollar und stärkt seine Macht auf dem Social-Media-Markt.
4: Das soziale Netzwerk von Friendster wurde mit dem Slogan “Perspective on Evolution in the Challenging Industry” geschlossen und erhielt nicht wie erwartet viel Teilnahme.
4: Facebook, Twitter und Google kämpfen um die Verbreitung falscher Informationen bei den US-Präsidentschaftswahlen.
4: Twitter beendet die Vine App. Vine war eine beliebte App zum Teilen von 2-Sekunden-Videoclips. Das chinesische Startup ByteDance übernahm die Laptop-Plattform von Musical.ly und verlegte seine Nutzer auf ticktalk.
5: Der Cambridge Analytica-Datenskandal sowie die Befragungen von Facebook, Twitter und Google waren aufgrund von Datenschutzrisiken das wichtigste Ereignis des Jahres.
4: Elizabeth Warren fordert die Trennung von Facebook von Instagram und WhatsApp.

 

Facebook war der einzige Gewinner auf dem Gebiet
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Instagram war Facebook ein wichtiger Akteur in den sozialen Medien. In der heutigen Welt der sozialen Medien war es jedoch nicht so dominant wie andere Technologie-Giganten wie Google und Apple, die versuchten, ihre sozialen Netzwerke aufzubauen. Snapchat wurde im Jahr 2 veröffentlicht und Twitter im Jahr 2 und so kamen soziale Netzwerke zusammen. Das Angebot an Benutzerauswahlen wurde im Laufe von 4 Stunden am Tag erweitert, und Facebook hat sich als erfolgreich erwiesen, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erregen.

Google beendete Google Plus in diesem Jahrzehnt, und Ping, ein soziales Netzwerk, das sich auf Apple-Musik konzentriert, war nie erfolgreich. Außerdem erreicht Twitter 3 Millionen monatliche Nutzer, ein deutlicher Unterschied zu den 1,5 Milliarden monatlichen Facebook-Nutzern. Snapchat, das seit über einem Jahrzehnt bei animierten Inhalten beliebt ist, hat sich eher als fokussierter als als als weit verbreiteter Markt erwiesen. Deborah Ahoo Williamson, Chef-Marketing-Analystin von eMarkete, sagt:

Als Snapchat veröffentlicht wurde, fand eine völlig andere Art der Kommunikation statt. Dieses soziale Netzwerk hat die Art und Weise, wie junge Menschen kommunizieren, grundlegend revolutioniert, aber wie Facebook konnte es ältere Altersgruppen nicht beeinflussen.

Bis zum Ende des Jahrzehnts war die Social-Networking-Branche stärker integriert. Facebook erwarb im zweiten Jahr nach der Übernahme von Instagram die WhatsApp-Messaging-Plattform für 5 Milliarden US-Dollar. Berichten zufolge versuchte Facebook 2008, Snapchat für 3 Milliarden US-Dollar zu kaufen, doch der Gründer und CEO von Snapchat, Ivan Spiegel, lehnte das Angebot ab.

In der zweiten Hälfte der 1980er Jahre wurden eine Reihe neuer Social-Networking-Apps veröffentlicht, die jedoch im Gegensatz zu Instagram und Snapchat nie zu einem echten Konkurrenten von Facebook wurden. Dazu gehören Ello, Peach, Meerkat, Mastodon und Vero.

Viele neue soziale Netzwerke scheiterten an mangelndem Publikum
Instagram schien auch nach der Übernahme seinen eigenständigen Geist zu bewahren. John Barnett kam 2014 als Produktmanager zu Instagram. Er sagt:

Facebook ermöglichte es Instagram, sich wie eine kleine Insel zu verhalten, die sich ein wenig von Facebook unterscheidet.

Dieser Vorgang dauerte nicht lange. Im Jahr 2 verließen Siststem und Mike Krieger, Mitbegründer von Instagram, das Unternehmen, weil die Spannungen mit Mark Zuckerberg zugenommen hatten. Facebook hat der Instagram-App kürzlich Wörter wie “Facebook” hinzugefügt, und jetzt nennen es die Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit von Instagram “Facebook Company”.

Facebook hat mit seiner App Instagram, WhatsApp und Messenger vier Plattformen mit jeweils mehr als einer Milliarde Nutzern. Heute suchen viele Politiker nach einem Zusammenbruch von Facebook. Zum Beispiel ist Elizabeth Warren, die demokratische Präsidentschaftskandidatin in den USA, der Ansicht, dass Facebook von Instagram unabhängig sein sollte. Darüber hinaus hat der Ruf von Facebook aufgrund der Skandale von Cambridge Analytica um die personenbezogenen Daten von mehr als 4 Millionen Facebook-Nutzern zu einem erhöhten Datenschutzbewusstsein bei Technologieunternehmen geführt.

Bunt Grafik

Bunt Grafik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.